Kiel Marine Science

Forschungskooperationen

Die Forscherinnen und Forscher von Kiel Marine Science (KMS) kooperieren über die Grenzen von Instituten, Fakultäten und Fachbereichen hinweg mit verbundenen Einrichtungen der Kieler Universität. Dazu gehören das Forschungs- und Technologiezentrum (FTZ) in Büsum mit seinem breiten Forschungsspektrum an den Küsten Norddeutschlands und in internationalen Projekten, das Institut für Weltwirtschaft (IfW), das Universitätsklinikum (UKSH) oder die Gesellschaft für marine Aquakultur (GMA) in Büsum. Ebenso beteiligen sich die Mitglieder von KMS an Großforschungsprojekten mit außeruniversitären Partnern wie dem GEOMAR Helmholtz Zentrum für Ozeanforschung Kiel.


Wissenschaftliche Partner
FTZ
UKSH
GMA Büsum
GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

Großforschungsprojekte mit außeruniversitären Partnern
Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“

Sonderforschungsbereich 754 "Climate-Biogeochemistry Interactions in the Tropical Ocean"

PalMod - Paläo Modellierung: Eine nationale Initiative zur Modellierung des Paläoklimas

 

Aktuelles

KMS auf dem Campus

Veranstaltungen

Kalender

« Juni 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2