Kiel Marine Science

Das ist unser SEA-EU Menü!

06.04.2021

SEA-EU Menü

Gewinner-Rezepte der Uni Kiel im SEA-EU Kochwettbewerb stehen fest
Die Kieler Universität geht im Rahmen des SEA-EU Kochwettbewerbs mit folgendem Menü in den internationalen Wettbewerb: Vorspeise Empanadas, Hauptgericht Knusper-Dorsch und zum Dessert ein Vanille-Crunch-Trifle. Dies ist das Ergebnis des Social Media Votings auf Instagram und der Stimmen der Kieler Jury aus Köchen des Studentenwerkes und SEA-EU Mitarbeitenden. Hier weiterlesen

Die Siegerinnen und Sieger hatte sich bei der Einreichung große Mühe gegeben, die Zubereitung mit vielen Fotos gut beschrieben und die gekochten Speisen für das Schlussbild optisch ansprechend aufgebaut. Dabei ließ so mancher auch seine Kenntnisse aus der Gastronomie einfließen, mit schräg angeschnittenen Karotten und einem gelungenen Soßenspiegel. So eine tolle Inszenierung wurde dann auch von den Profi-Köchen gelobt. Viele der eingereichten Rezepte waren mit einer persönlichen Geschichte verbunden. Meist wurde ein Familien-Rezept nachgekocht oder aber auch die Liebe zur Heimat thematisiert.
Der Kochwettbewerb wurde von der europäischen Initiative SEA-EU organisiert. Studierende der sechs Partneruniversitäten Kiel, Brest, Danzig, Cádiz, Malta und Split waren eingeladen, sich mit ihren besten Rezepten für ein schönes Essen zu beteiligen. Ziel ist es, gemeinsam die Lieblingsrezepte zu kochen – wenngleich es in diesem Jahr auch nur virtuell möglich sein wird – und Spezialitäten aus den Nachbarländern kennenzulernen. Das virtuelle Kochfestival findet im April und Mai 2021 statt.
Wer mitkochen möchte, findet auf dem Instagram-Kanal von SEA-EU alle Infos dazu: @seaeu.kieluni

 

Über SEA-EU
Ein Campus mit sechs Universitäten für alle Studierenden und ohne bürokratische Hürden Studienleistungen in einem anderen europäischen Land erbringen – das ist die Vision von SEA-EU – der europäischen Universität der Meere. Vor rund einem Jahr war die CAU mit dem ERASMUS+ Projekt „SEA-EU – Die Europäische Universität der Meere“ im Rahmen der Ausschreibung der Europäischen Universitäten erfolgreich und wird nun in den kommenden zwei Jahren gemeinsam mit ihren Partnern in Cadiz, Brest, Split, Malta und Danzig Konzepte für einen gemeinsamen Hochschulcampus entwickeln und erste Pilotprojekte starten. Dazu gehören zum einen gemeinsame Vorlesungen und Sprachkurse, zum anderen der Abbau von bürokratischen Hürden für die Studienmobilität und die Angleichung von Studienbedingungen – zunächst für die Meereswissenschaft, später für weitere Studiengänge. Ferner soll über die Initiative auch die europäische Identität der Studierenden gestärkt und der europäische Zusammenhalt gefördert werden. Die SEA-EU-Projektteams an den sechs Partneruniversitäten organisieren dafür gemeinsam und regelmäßig Aktivitäten wie etwa einen Foto- oder den Kochwettbewerb, um Studierenden den Dialog mit ihren Kommilitonen zu erleichtern.
www.kms.uni-kiel.de/de/sea-eu

Forschungsmeldungen

KMS auf dem Campus

News

Kalender

« Oktober 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31