Kiel Marine Science

Portrait

Nele Matz-Lück hat in Trier, Lausanne und Heidelberg Jura studiert. Nach einem Postgraduierten-Studium in Großbritannien und ihrem Referendariat mit Aufenthalten in Speyer und Den Haag hat sie 2003 in Heidelberg promoviert. Nach mehreren Karrierestationen, welche sie an das Max Planck Institut für Ausländisches Öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg und – als wissenschaftliche Mitarbeiterin -  an das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe geführt haben, folgte sie 2011 ihrem Ruf zur Professorin für Seerecht und Ko-Direktorin des Walter-Schücking-Instituts für Internationales Recht an der Universität Kiel.

Seit 2014 ist sie Professorin im Nebenamt am K.G. Jebsen Centre for the Law of the Sea in Tromsø, Norwegen.

Aktuelles

KMS auf dem Campus

Veranstaltungen

Kalender

« März 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2