Kiel Marine Science

Portrait

Wolfgang Rabbel hat Geophysik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel studiert. Im Jahr 1987 promovierte er mit einer Studie über seismische Untersuchungen von oberflächennahen Verwerfungszonen. Er habilitierte 1994 in Geophysik mit einer Studie über die seismische Struktur des kristallinen Teils der Erdkruste, basierend auf Untersuchungen am kontinentalen Tiefbohrloch KTB (Süddeutschland). Im Jahr 1995 wurde er Professor für Geophysik am Institut für Geowissenschaften der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Forschungsmeldungen

KMS auf dem Campus

News

Kalender

« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3