Kiel Marine Science

Prof. Dr. Aletta Mondré

Westring 400, 24118 Kiel
Telefon: +49 431 880-4377
Telefax: +49 431-880-2483
mondre@politik.uni-kiel.de

Persönliche Website

Informationen über Prof. Dr. Aletta Mondré

Portrait

Aletta Mondré studierte Politikwissenschaft in Berlin und Melbourne. 2012 promovierte sie in Bremen zur Bearbeitung von Konflikten über Meeresgrenzen. Von 2012 bis 2016 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und Entwicklungspolitik an der Universität Duisburg-Essen, wo sie sich mit den Wechselbeziehungen zwischen internationalen Institutionen und dem Verhalten von Staaten beschäftigt hat. Seit März 2017 ist sie Professorin für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt internationale Meerespolitik an der CAU Kiel.

Forschungsfragen

  • Architektur von Ozean Governance
  • Tiefseebergbau
  • Konflikte um Meeresgebiete

Ich untersuche, wie die Ozeane verwaltet werden. Die Ozeane sind zunehmend in Zonen unterteilt, für die unterschiedliche Regeln gelten, die von verschiedenen Behörden festgelegt werden. Gleichzeitig gibt es sich überschneidende Regelungen und Regelungslücken. Viele Nutzungsansprüche an den Ozean stehen in Konflikt zueinander und konkurrieren mit dem nachhaltigen Schutz der Meere. Diese divergierenden Interessen werden am Beispiel des Tiefseebergbaus deutlich. Mit meinem Hintergrund als Wissenschaftlerin für internationale Beziehungen gilt meine besondere Aufmerksamkeit dem politischen Ringen um die Festlegung von Standards und dem Zusammenspiel zwischen internationalen und nationalen Institutionen.

Forschungsmeldungen

KMS auf dem Campus

News

Kalender

« Mai 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28
  • 11:00: Workshop-Serie mit der Universität Göteborg (Center for Sea and Society)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
29 30
31 1 2 3 4 5 6