Kiel Marine Science

Portrait

Marc Bramkamp hat Diplom-Biologie an der Universität Osnabrück studiert und seine Diplomarbeit am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig angefertigt. Im Jahr 2003 hat er an der Universität Osnabrück bei Prof. Karlheinz Altendorf im Fach Mikrobiologie promoviert. Nach einem Postdoc Jahr in Osnabrück ging er 2004-2006 als wissenschaftlicher Mitarbeiter in das Labor von Prof. Jeff Errington an die Sir William Dunn School of Pathology der Universität Oxford. 2006 wechselte er an die Universität zu Köln als Nachwuchsgruppenleiter in die Abteilung von Prof. Reinhard Krämer, wo er 2011 für das Fach Biochemie habilitierte. Er nahm 2012 einen Ruf an die Ludwig-Maximilians-Universität München auf eine Professur für Mikrobiologie an. Er war an der LMU Sprecher der Graduiertenschule Life Science Munich und 2015-2017 Prodekan der Fakultät Biologie. Seit 2019 ist er Professor für Mikrobielle Biochemie und Zellbiologie am Institut für allgemeine Mikrobiologie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und Leiter der zentralen Mikroskopie der Sektion Biologie.

Forschungsmeldungen

KMS auf dem Campus

News

Kalender

« Juli 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1
  • 19:00: Virtuelle Podiumsdiskussion zur Rolle der Wissenschaft in Zeiten des Klimawandels
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
2
  • 18:30: "Wütendes Wetter? Wie der Klimawandel Extremwetterereignisse verändert"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2