Kiel Marine Science

Das Meer beginnt hier – auf der EinheitsEXPO in Halle

01.10.2021

Tag der Deutschen Einheit 2021

KMS ist gemeinsam mit GEOMAR und hereon Teil des Schleswig-Holstein Ausstellungs-Cubus in Freilichtausstellung zum Tag der deutschen Einheit in Sachsen-Anhalt
Wie können wir unsere Meere und Küsten gleichwohl nutzen und schützen? Mit dieser entscheidenden Frage beschäftigen sich die Meeresforscherinnen und Meeresforscher in Schleswig-Holstein. Gemeinsam mit den Partnern GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel und dem Helmholtz-Zentrum hereon präsentiert Kiel Marine Science (KMS) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel aktuelle Forschungsthemen in der Freilichtausstellung anlässlich des Tags der deutschen Einheit in Halle. Hier weiterlesen

Seit dem 18. September und noch bis zum 3. Oktober stellen die Forschungseinrichtungen bei der EinheitsEXPO Informationen und Projekte zu Themengebieten wie Klimawandel, regenerative Energien, nachhaltigem Fischfang, Munition im Meer oder Nutzungskonflikte in der Nordsee vor.

Das Schaufenster von hereon, GEOMAR und KMS ist damit erneut fester Bestandteil der Landespräsentation Schleswig- Holstein für das Bürgerfest zum Tag der deutschen Einheit im diesjährigen Gastgeberland Sachsen-Anhalt unter dem Motto „GemeinsamZukunftFormen“.

Was entdecken Forscherinnen und Forscher in mehreren tausend Metern Wassertiefe? Eindrucksvoll inszeniert geben präparierte Tiefseeorgansimen den Besucherinnen und Besuchern einen Eindruck von der faszinierenden Unterwasserwelt. Woher weht ein frischer Wind? Ein Windrad auf dem Containerdach zeigt, wie über einem blauen Leuchtschlauch Windenergie in Wasserstoff zwischengespeichert werden kann. Neben dem Modell des neuen, im Bau befindlichen Forschungsschiffs Ludwig Prantl II mit klimafreundlichem Antrieb und verschiedener Messgeräte kann man sich auch das bemannte Tauchboot JAGO ansehen. Welchen wertvollen Lebensraum Seegraswiesen bieten, ist ein weiteres Thema im Cubus des Landes Schleswig-Holstein.

Einen Überblick über die Vielfalt der Meeresforschung gibt darüber hinaus ein Film in Bildern von Seegraswiesen, Ressourcen am Meeresgrund, Mikroplastik-Untersuchung und wie mit einem Zeppelin Ozeanwirbel aufgespürt werden. Wer seinen Horizont zusätzlich erweitern möchte, kann mit ergänzenden Online-Angeboten noch tiefer in die Themengebiete eintauchen und erfahren, wie man selbst zur Meeresforschung beitragen kann.

Die EinheitsEXPO in Halle ist noch bis 3. Oktober zu sehen.

Links
Meeresforschung aus Schleswig-Holstein:
https://www.meeresforschung-sh.de

Offizielle Seite für den Tag der deutschen Einheit 2021:
https://tag-der-deutschen-einheit.de

Kontakt
Friederike Balzereit
Wissenschaftskommunikation | Öffentlichkeitsarbeit | Kiel Marine Sciences (KMS) | Future Ocean Netzwerk
fbalzereit@uv.uni-kiel.de

Forschungsmeldungen

KMS auf dem Campus

News

Kalender

« Oktober 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31