Kiel Marine Science

Küste im Wandel – Symposium in Berlin thematisiert Herausforderungen für die Küstenmeerforschung

27.02.2018

Küste im wandel

Unter dem Thema „Küste im Wandel“ treffen sich vom 28. Februar bis zum 2 März führende Küstenforscherinnen -und forscher im Umweltforum in Berlin zum 2. Symposium „Küstenmeerforschung“. Die Veranstaltung unterstützt den vom BMBF gestalteten Agendaprozess „MARE:N – Küstenregionen“ und wird vom Konsortium Deutsche Meeresforschung (KDM) unter maßgeblicher Beteiligung der KDM-Strategiegruppe „Küste“ organisiert. Hier weiterlesen

Küsten und Küstenmeere verbinden Land und Ozean, sind ein besonderer und wertvoller Lebensraum gleichermaßen für den Menschen und eine Vielzahl an Lebewesen. Der Küstenraum und die angrenzenden Meere stehen global wie regional unter zunehmendem Druck vor allem durch Urbanisierung, Verschmutzung, Industrieanlagen oder Tourismus. Gleichzeitig wirkt der Klimawandel auf die Küsten und Küstenmeere und verändert ein einzigartiges Ökosystem. Gesellschaft, Politik und Forschung stehen daher gleichermaßen vor der Herausforderung, Handlungsoptionen für eine neue Ausrichtung von Schutz und Nutzen des Lebensraums Küste zu entwickeln.

Das Symposium bietet der deutschen Küstenmeerforschung ein Forum, Forschungsfortschritte und zukünftige Forschungsbedarfe zu den in der Altonaer Erklärung und MARE:N definierten Forschungsfeldern zu präsentieren und im Dialog mit den Anspruchsgruppen die strategische Ausrichtung der Küstenmeerforschung weiterzuentwickeln.

Das Symposium konzentriert sich vor allem auf drei Themenfelder: 
•    Gegenwärtiger und zukünftig erwarteter Umwelt- und Nutzungswandel an Küsten
•    Zukünftiger Forschungsbedarf für den Schutz und eine nachhaltige Nutzung von Küstengewässern
•    Gesellschaftliche und wissenschaftliche Randbedingungen und Herausforderungen für die Küstenmeerforschung 

Das Programm des Symposiums haben Expertinnen und Experten der deutschen Meeres -und Küstenforschungsinstitutionen und Universitäten maßgeblich ausgearbeitet, darunter auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Kieler Universität aus dem Forschungsschwerpunkt Kiel Marine Science (KMS). Neben KMS-Direktor Prof. Ralph Schneider (KDM-Strategiegruppe Küste), haben Prof. Silja Klepp vom Geografischen Institut als Ko-Sprecherin der KDM Strategiegruppe Sozialwissenschaften sowie Prof. Christian Winter und Dr. Klaus Schwarzer vom Institut für Geowissenschaften an der Universität Kiel im wissenschaftlichen Komitee zur Gestaltung des Symposiums mitgewirkt.

Informationen zum Programm gibt es hier: www.io-warnemuende.de/kuestensymposium-start.html

KMS Ansprechpartner: Ralph Schneider
 

Forschungsmeldungen

KMS auf dem Campus

News

Kalender

« Juli 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4
  • 17:00: Neue Lebensmittel aus Aquakultur - Liegt die Zukunft der Ernährung im Wasser?
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
5
  • 13:30: The Study of Ocean Narratives in Digital Humanities
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
6
  • -16:00: The Study of Ocean Narratives in Digital Humanities
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5