Kiel Marine Science

Datenmanagement

Das Daten- und Informationsmanagement der Kieler Meereswissenschaften (KMS) ist geprägt durch die internationale Zusammenarbeit in der interdisziplinären Forschung. Ziel zahlreicher Aktivitäten ist die Bereitstellung einer vernetzten, flexiblen und erweiterbaren Infrastruktur für das Forschungsdatenmanagement, die KMS-Mitglieder bei ihrer Forschung und Zusammenarbeit unterstützt. Dabei wird berücksichtigt, dass Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Rahmen ihrer Zusammenarbeit gemeinsam Mess- und Laborinfrastrukturen nutzen. Die gesellschaftlichen Anforderungen an das Forschungsdatenmanagement wachsen ständig und die Förderorganisationen reagieren auf diese wachsenden Anforderungen mit Projektantragsrichtlinien, die Datenmanagementpläne fordern. Die Infrastrukturförderung soll es den Forschern daher ermöglichen, Mittel zu erhalten.

Forschungsmeldungen

KMS auf dem Campus

News

Kalender

« Juli 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1
  • 19:00: Virtuelle Podiumsdiskussion zur Rolle der Wissenschaft in Zeiten des Klimawandels
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
2
  • 18:30: "Wütendes Wetter? Wie der Klimawandel Extremwetterereignisse verändert"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2