Kiel Marine Science

Forschungsfragen

Ein Großteil von Frank Kempkens Forschung beschäftigt sich mit der molekularen Genetik und Zellbiologie myzelbildender Pilze. Zentrale Forschungsfragen sind:

  • Was ist die biologische Funktion von pilzlichen Sekundärmetaboliten?
  • Was ist das Kodierungspotential von Pilzen aus Meeresproben?
  • Können wir pilzliche Transposonen als Mutagenese-Instrumente in myzelbildenden Pilzen benutzt werden?
  • Gibt es echte Meerespilze und welche spezifischen Anpassungsmechanismen existieren?


 

Forschungsmeldungen

KMS auf dem Campus

News

Kalender

« September 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30