Kiel Marine Science

Forschungsfragen

Ein Großteil der Forschung von Malte Braack beschäftigt sich mit effizienten und präzisen numerischen Methoden für partielle Differenzialgleichungen. Zu den zentralen Forschungsfragen gehören:

  • Bis zu welchem Grad sind adaptive Methoden brauchbar für die Reduzierung von numerischen Kosten, um partielle Differenzialgleichungen zu lösen? Dies ist besonders in Verbindung mit Strömungsproblemen, z.B. Meeresströmungen oder atmosphärischen Strömungen interessant.
  • Wie kontrollieren wir die Effekte von Unterauflösung?
  • Was ist die effizienteste Vorgehensweise, um partielle Differenzialgleichungen zu diskretisieren?
  • Wie könnte adaptive Modellierung dabei helfen, komplexe Probleme, inklusive multi-physische oder chemische Phänomene zu lösen?


 

Forschungsmeldungen

KMS auf dem Campus

News

Kalender

« April 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23
  • ganztägig: Universität Kiel auf der Hannover Messe 2018
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
24
  • ganztägig: Universität Kiel auf der Hannover Messe 2018
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
25
  • ganztägig: Universität Kiel auf der Hannover Messe 2018
  • 17:00: Fisch für alle - Ist Aquakultur die Lösung?
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
26
  • ganztägig: Universität Kiel auf der Hannover Messe 2018
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
27
  • ganztägig: Universität Kiel auf der Hannover Messe 2018
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
28 29
30 1 2
  • 17:00: Nachhaltige Aquakulturverfahren vs. Marktpotential - Wohin geht die Reise?
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
3 4 5 6