Kiel Marine Science

Launch-Event digiTeachKit

04.08.2021 von 16:00 bis 17:00

virtual Meeting I Zoom

Der neue Online-Selbstlernkurs digiTeachKit der SEA-EU Initiative an der CAU bietet Lehrenden aller Fakultäten und Disziplinen die Möglichkeit, ihre digitalen Lehrkenntnisse zu erweitern und neue Methoden kennenzulernen, die Lehre aus der Distanz interaktiver zu gestalten.

ZOOM-Event
https://uni-kiel.zoom.us/j/69344215235?pwd=eXVOamthRE92bWVIdjNrVmpVeGlUZz09
Meeting-ID: 693 4421 5235
Kenncode: 357988

Hier werden wir eine Einführung in unser neues E-Learning Tool geben, das im Rahmen der SEA-EU Allianz der CAU Kiel entwickelt wurde.

Das digiTeachKit besteht aus kleinen Lernhappen, mit denen sich Interessierte einfach und schnell neue digitale Kenntnisse aneignen können. Die Lerninhalte sind kuratierte Lernresourcen, wie Open Educational Ressources (OER). Diese bestehen aus unterschiedlichen Medien wie Videos, Podcasts oder Artikeln. Themen sind zum Beispiel: Wie kreiere ich eine gute Online-Vorlesung? Wie konzipiere ich einen Erklärfilm, was braucht man für einen guten Podcast oder was bedeutet eigentlich Blended Learning? Das „digiTeachKit“ gibt auf all dies Antworten.

Für das Konzept, die Zusammenstellung der Inhalte, die Qualitätskontrolle und die Umsetzung hat das SEA-EU-Team mit der Programmmanagerin Qualifizierung im Hochschulforum Digitalisierung des Stifterverbandes, Lavinia Ionica, mit der Medienpädagogin und Expertin für OER und digitale Medien, Kristin Narr sowie dem Design Büro TAU zusammengearbeitet.

Lehrende und auch andere Interessierte haben unterschiedliche Möglichkeiten, individuell passende Lehrinhalte zu finden. Neben einer allgemeinen Suchfunktion können die sogenannten Lernwege (learning pathways) genutzt werden. Diese sind sowohl nach unterschiedlichen Leveln – Beginner, Advanced und Expert – als auch nach spezifischen Themen wie etwa „Teaching Interactivly“ aufgebaut. Darüber hinaus gibt es Hinweise für die Zeit, die für ein Lernmodul benötigt wird. Wer möchte, kann seinen individuellen Lernstand speichern und sich ein Zertifikat erstellen lassen, das seine Lernaktivitäten dokumentiert.

Das digitTeachKit ist als lernendes Objekt konzipiert und kann durch die Nutzer*innen gestaltet und erweitert werden. Je mehr Menschen neue Inhalte ergänzen, desto größer wird das Angebot.

Lust auf mehr?
Unter folgendem Link könnt Ihr den Selbstlernkurs ab dem 04.08.21 starten: www.digiteachkit.uni-kiel.de

Dank Finanzierung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und des Erasmus+ Programms der EU sind digiCruise und digiTeachKit möglich geworden.
 

Weiterführende Links
SEA-EU Alliance: www.sea-eu.org
Educational Material SEA-EU: https://sea-eu.org/education/

Ansprechpartner*innen
Dr. Nina Keul, Projektleitung
European University of the Seas (SEA-EU) | Kiel Marine Sciences (KMS)
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU)
E-mail: nina.keul@ifg.uni-kiel.de

Miriam Beneragama, E-Learning | Virtual Mobility
European University of the Seas (SEA-EU) | Kiel Marine Sciences (KMS)
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU)
E-Mail: mbeneragama@kms.uni-kiel.de

Über SEA-EU
Die CAU Kiel ist Teil der Allianz “Europäische Universität der Meere" (SEA-EU), die eine von 41 europäischen Universitäts-Allianzen ist, co-finanziert durch das Erasmus+ Programm der Europäischen Union. Unter der Leitung der Universität von Cádiz (Spain), zusammen mit den Universitäten West-Bretagne (Brest, Frankreich), Gdańsk (Polen), Split (Kroatien) und Malta, plant die CAU Kiel die Qualität der Lehre in allen Fakultäten der 6 Standorte zu verbessern. SEA-EU zielt darauf ab die Verbindung von Lehre, Forschung und Innovation wie auch gesellschaftliches Engagement und Umweltbewusstsein zu stärken.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Forschungsmeldungen

KMS auf dem Campus

News

Kalender

« September 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3