Kiel Marine Science

Prof. Dr. Karl Stattegger

Otto-Hahn-Platz 1, R.115
Telefon: +49 431 880-2881
Telefax: +49 431 880-4432
kst@gpi.uni-kiel.de

Persönliche Website

Informationen über Prof. Dr. Karl Stattegger

Portrait

Karl Stattegger hat an der Karl-Franzens-Universität Graz, Österreich studiert. Im Jahr 1977 hat er in Geologie und Paläontologie promoviert. Im Jahr 1986 habilitierte er in Mathematischer Geologie an der Universität Graz nach einem Alexander von Humboldt Stipendium von 1983 bis 1985. Seit 1990 hat Karl Stattegger eine Professur in Sedimentologie mit einem starken Fokus auf Küsten- und Schelfgeologie am Institut für Geowissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel inne. Seit 2013 ist er Inhaber des Kieler UNESCO-Lehrstuhls für Marine Geologie und Küstenzonenmanagement.

Forschungsfragen

Ein Großteil der Forschung von Karl Stattegger beschäftigt sich mit der Änderung des Meeresspiegels, der Küsten-und Schelfentwicklung, Flussmündungssystemen und Küstenmorphodynamik. Zentrale Forschungsfragen sind:

  • Welche Faktoren beeinflussen regionale Meeresspiegeländerungen und zu welchem Ausmaß?
  • Wie können wir hochbeschleunigten Meeresspiegelanstieg im frühen Holozän erklären?
  • Wie reagieren Küstensysteme auf Meeresspiegeländerungen, Sturmereignisse und Flusseinträge?
  • Wie widerstandsfähig sind Küstenlinien gegenüber Meeresspiegelanstieg?
  • Wie können wir frühe Phasen von Instabilitäten in einsinkenden Deltas von küstennahen Veränderungen in der Morphodynamik entdecken?


 

Forschungsmeldungen

KMS auf dem Campus

Veranstaltungen

Kalender

« September 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20
  • 12:00: Digital Ocean 2017
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1