Kiel Marine Science

Prof. Dr. rer. nat. Wolfgang Rabbel

Otto-Hahn-Platz 1, 24098 Kiel
Telefon: +49 431 880-3916
Telefax: +49 431 880-4432
wrabbel@geophysik.uni-kiel.de

Persönliche Website

Informationen über Prof. Dr. rer. nat. Wolfgang Rabbel

Portrait

Wolfgang Rabbel hat Geophysik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel studiert. Im Jahr 1987 promovierte er mit einer Studie über seismische Untersuchungen von oberflächennahen Verwerfungszonen. Er habilitierte 1994 in Geophysik mit einer Studie über die seismische Struktur des kristallinen Teils der Erdkruste, basierend auf Untersuchungen am kontinentalen Tiefbohrloch KTB (Süddeutschland). Im Jahr 1995 wurde er Professor für Geophysik am Institut für Geowissenschaften der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Forschungsfragen

Ziel der Forschung von Wolfgang Rabbel ist es, mithilfe von geophysischen Messungen an der Erdoberfläche die Struktur und Prozesse im Erdinneren zu untersuchen. Aktuelle Forschungsfragen sind:

  • Wie können wir mithilfe von nichtinvasiven amphibischen Messungen entlang der Küstenlinie unterirdische archäologische Stätten abbilden?
  • Wie können wir die Stabilität von Meeresbodensedimenten mithilfe von nichtinvasiven Messungen abschätzen und kontrollieren?
  • Wie können wir das Energiepotential von geothermischen Reservoirs messen?
  • Wie beeinflussen wasserbasierte Prozesse die Erdbebenaktivität an Kontinentalrändern?
Forschungsmeldungen

KMS auf dem Campus

News

Kalender

« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3